50. Ausstellung. Wir feiern unser Jubiläum!

4.9. – 2.10.2020

Wir zeigen, was wir unter Kunst der Nachhaltigkeit verstehen. Diese haben wir seit 2012 in 49 Ausstellungen mit 220 Künstlern und Künstlerinnen  erarbeitet. Wir laden zu unserer Jubiläumsausstellung Künstler/innen per mail ein, die bisher bei uns ausstellten ein, Werke zu zeigen, die Themen der Nachhaltigkeit kritisch und visionär darstellen. Wir zeigen die Kraft der Kunst für die nachhaltige Transformation der Gesellschaft!

Wir freuen uns viele Künstler/innen der vergangenen Jahre wieder zu sehen!

Formate

Wir stellen wie bisher alle Werkformate aus, aber aus Platzgründen dieses Mal in Petersburger Hängung :
Foto, Malerei, Zeichnung max. 50 x 50 cm incl. Rahmen,
Installationen und Objekte max. 50 x 50 x 50 cm,
Video und Performance max. 5 Min.,
Videoinstallation im mitgebrachten Monitor,
Audio mit Player und Kopfhörer durch Künstler/in.
Ein performativer Beitrag (Performance, VJ o.ä.) zur Vernissage, zum Künstlergespräch oder zur Finissage ist erwünscht.

Wenn die Coronakrise  noch Einschränkungen verlangt, werden wir die Ausstellungsorganisation, das Programm entsprechend anpassen. Wir planen daher analog und digital.

Digital zeigen wir ein Mosaik aller Werke, anklickbar.

Bewerbung

In einer Ausschreibung laden wir per mail Künstlerinnen und Künstler ein, Beiträge zum oben beschriebenen Thema “Kunst der Nachhaltigkeit” für eine Gruppenausstellung in unseren Ausstellungsräumen einzureichen.

Bewerbungsfrist 15.7.2020

Einzelne Künstler oder bestehende Künstlergruppen können sich mit einem Werk bewerben. Erforderlich sind :
– Ausgefülltes Bewerbungsformular (zum Beispiel mit pdf24. Ausfüllen im Mac mit dem vorinstallierten Programm “Vorschau” (auf Englisch “Preview”).
– Beispielbilder, alternativ Skizzen oder Beschreibungen von nicht-visuellen Beiträgen
– Vita
– per E-Mail mit max. 10MB an sustart@gg3.eu

Anwesenheit: Die Anwesenheit des/der Künstlers/in bzw. der Künstlergruppe ist für Teilnehmende aus dem Berliner Raum für die Vernissage und das Künstlergespräch sowie die Aufsicht bei einem Termin der Ausstellung erwünscht: “Der/die Künstler/in ist anwesend”.

Standort

Projektraum der Global 3000 Group e.V., Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin, www.gg3.eu, ggf. auch hier auf einer online-Ausstellungsseite.
Wir bieten Ausstellungsraum mit Ausstattung, Bar, Werbung  per mail, auf verschiedenen Websites und Social Media und Printflyer, Organisation von Text, Vortrag, online Dokumentation, siehe auch.

Wir sind ein freier, selbst organisierter Projektraum. Für Produktion, sonstige technische Ausstattung, Transport und Versicherung (der Raum ist technisch gesichert) gibt es leider kein Budget. Wir erwarten eine gute Zusammenarbeit und vereinbaren Regeln für die Zusammenarbeit, siehe auch Angebot für Künstler/innen.

Programm

Ausstellung Di. und Fr. 17 bis 20 Uhr

Aufbau 31.8., 10 – 20 Uhr

Vernissage 4.9.2020, 19 Uhr

Künstlergespräch N.N..9, 19 Uhr

Vortrag 18.9. oder 11.9., 25.9., 19 Uhr

Finissage 2.10, 19 Uhr

Abbau nach Finissage und 3.10., 12 – 15 Uhr

Jury: Team GG3